top of page

Daumen hoch für die Celler Instrumentenklassen

Die Bürgerstiftung Celle fördert den nächsten Durchgang der Celler Instrumentenklassen (CIK) und sichert damit den Instrumentenunterricht an fünf Schulen in Stadt und Landkreis Celle.

Die Celler Instrumentenklassen werden seit einigen Jahren maßgeblich durch die Bürgerstiftung Celle und den Landkreis Celle gefördert. Intention der Bürgerstiftung ist, Kindern den Umgang und den Spaß an Instrumenten nahezubringen, und das integrativ und nachhaltig.

Um dies umzusetzen, gehen mehrere Lehrer der Kreismusikschule regelmäßig in fünf Lehreinrichtungen und unterrichten im Rahmen eines sich drehenden Instrumentalkarussells in Kleingruppen einmal pro Woche alle Zweitklässler ein Schuljahr lang.

Nach einigen Wochen steht für die Gruppen mit acht bis zehn Schülern ein neues Instrument auf dem Programm. Wer auf den Geschmack gekommen ist und dabeibleiben möchte, kann im Folgejahr an der Kreismusikschule den Unterricht fortsetzen.

Das Projekt wird an folgenden Schulen durchgeführt:

  • Grundschule Hehlentor

  • Grundschule Nadelberg

  • Grundschule Bruchhagen

  • Grundschule Wienhausen

  • Grundschule Eicklingen


Insgesamt erreicht das Vorhaben in jedem Jahr rund 250 Schülerinnen und Schüler.

Mit Birgit Klieser-Scholz konnte die Bürgerstiftung nun eine ehrenamtliche Unterstützerin gewinnen, die sich aktiv gemeinsam mit Catrin Wiechern, Leiterin der Kreismusikschule und Anna Selvadurai, stellvertretende Leiterin, um den Fortgang des Vorhabens kümmert. Birigit Klieser-Scholz kennt als ehemalige Rektorin der katholischen Grundschule die Celler Instrumentenklassen von Schulseite und ist damit die ideale Besetzung.


Die Bürgerstiftung Celle und die Kreismusikschule tauschen sich über das Projekt aus; von links: Martina Fragge, Vorsitzende des Vorstandes der Bürgerstiftung; Anna Selvadurai, stellvertretende Leiterin der Kreismusikschule, Catrin Wiechern, Leiterin der Kreismusikschule; Birgit Klieser-Scholz, Projektpatin CIK

44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GartenLust

Comments


bottom of page