top of page

Rickschaausfahrt – Ein Erlebnisbericht

Rikscha-Fahrt für Seniorinnen und Senioren, das besondere Erlebnis!

Wollen Sie einem älteren Menschen eine besondere Freude machen mit einem Erlebnis absolut ungewöhnlicher Art? Wäre es nicht traumhaft diesen Menschen die Schönheit Celles und seiner Umgebung zu zeigen?


Dabei könnte dieser Mensch Natur und Kultur aus einem völlig neuen Blickwinkel kennenlernen, ohne dazu selbst aktiv werden zu müssen. Stellen Sie sich vor, er würde vor der Haustür abgeholt, in einen bequemen Sessel gesetzt werden, und schon geht es los: um seinen Kopf weht „eine Brise von besonnter Luft und Wiese“ (Erich Kästner). Dazu kommen interessante Erläuterungen über die unbekannten Kleinode am Wegesrand.

Natürlich darf sich dieser Mensch auch einen vertrauten Begleiter aussuchen, der neben ihm Platz nimmt, denn geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude. Und vier Augen sehen mehr als zwei.


Man darf sich in die Hände eines souveränen erfahrenen Guides begeben, der das Gefährt, in diesem Falle eine Rikscha, ortskundig und sicher durch die Lande steuert. Und selbstverständlich endet die kleine Reise dort, wo sie begonnen hat. Ohne Schwierigkeiten lässt sich diese Tour durch kleine Zwischenstopps oder freundliche Begleiter erweitern. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Dieser märchenhafte Traum kann für Sie wahr werden, und das ganz kostenlos. Wenden Sie sich einfach an den Seniorenstützpunkt Celle, Stichwort: Rikschafahrt, Telefon 05141 9 01 31 01


Ein Bericht von: Annedore und Egon Ziesmann



14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GartenLust

Comentarios


bottom of page