top of page

Bürgerstiftung erhält Ehrenamtspreis



Bild von links: Stiftungsratsvorsitzender Dr. Andreas Scholz, Vorstand: Regina Haut, Vorsitzender Axel Lohöfener, Gudrun Stiekel, Jürgen Brandes, Erwin Prehn

Im Rahmen der Sitzung des Kreistages erhält die Bürgerstiftung aus den Händen des Landrats Axel Flader den Ehrenamtspreis des Jahres 2022. Für unsere Bürgerstiftung ist das eine ganz besondere Auszeichnung, wie der Landrat in seiner Laudatio ausführt (Link zur CZ). 


Die werden Dr. Michael Polewsky, Dr. Lothar Haas und Gudrun Stiekel, die ersten Vorstandsmitglieder bei Gründung der Stiftung, damals nicht im Blick gehabt haben. Gudrun Stiekel ist heute immer noch im Vorstand vertreten, zusammen mit Jürgen Brandes, Regina Haut, Erwin Prehn und Axel Lohöfener.

Wir sind eine Stiftung zum „Mitmachen“. Üblicherweise leben Stiftungen von den Erträgen aus dem Stiftungskapital. Das ist bei uns mittlerweile auf rd. 600 T€ angewachsen, wirft aber in diesen Zeiten so gut wie keinen Gewinn ab. Unser „Kapital“ sind die vielen Bürgerinnen und Bürger, die sich tatkräftig und/oder finanziell an unseren Projekten beteiligen. Eine Gemeinschaft, die insbesondere die Großveranstaltungen Bürger Brunch oder Bürger Basar „wuppt“. Aber natürlich auch in den vielen kleineren Projekten aktiv ist, wo helfende Hände und Ideen gebraucht werden. Und unser „Lohn“ besteht in dem Nutzen und der Freude für diejenigen, für die wir diese Projekte machen. Und das sind zahlreiche, wie in unseren Jahresberichten nachzulesen ist.

Wir sind immer wieder sehr beeindruckt von der Bereitschaft, uns – in welcher Form auch immer – kräftig zu unterstützen. Das tun unsere Bürgerinnen und Bürger, die Geschäftsleute und die Verwaltungen in Stadt und Landkreis Celle. Dafür danken wir von Herzen! Daran wird uns stets diese Urkunde erinnern, die uns jetzt verliehen worden ist.



12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GartenLust

Comentarios


bottom of page